Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Essstörungen in der Schule & in Jugendgruppen

Detailinfos

Präsenz & Online

Termin nach Vereinbarung - als Fortbildung für Gruppen buchbar

Mag.a Harriet Vrana Msc, Psychotherapeutin

€ 15/TeilnehmerIn

sandwich-mit-maßband
© pixabay

Fortbildung für Lehrende, JugendarbeiterInnen & am Thema Interessierte

Das Thema Essstörungen taucht in Jugendgruppen immer wieder auf und oft gibt es Unsicherheiten und Ängste im Umgang mit Betroffenen. Wie soll man sich verhalten, wenn man den Verdacht hat, dass ein Mädchen eine Essstörung haben könnte, woran könnte ich das genau erkennen? Oder auch im Vorfeld: Wie kann man dem vorbeugen, was kann man als BetreuerIn oder LehrerIn tun, um die Mädchen (und manchmal Burschen) davor zu schützen?

Viele Informationen und Unterstützung rund um das Thema Essstörungen können Sie sich in diesem Workshop holen. Die Leiterin ist Psychotherapeutin und hat jahrelange Erfahrung im Umgang mit Erkrankten, Angehörigen und dem Umfeld von Betroffenen. Mit ihr können Sie konkrete Situationen genauso besprechen, wie allgemeine Handlungsempfehlungen. Sie können Fragen stellen und mehr Sicherheit für Ihren Arbeitsalltag gewinnen.

Dieser Workshop ist sowohl online, als auch vor Ort buchbar (wenn die Situation es erlaubt).

Kontaktieren Sie uns

Standort FEM

FEM

Klinik Floridsdorf
Brünner Straße 68/A3/Top 14, 1210 Wien
Telefon: +43 1 27700 – 5600
E-Mail: kfl.fem@gesundheitsverbund.at

Terminvereinbarung

Montag – Donnerstag: 09:00 – 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr

FEM Elternambulanz

Klinik Ottakring
Montleartstraße 37, 1160 Wien
Pavillon 20
Telefon: +43 1 49150 – 4277
E-Mail: kfl.fem@gesundheitsverbund.at

Terminvereinbarung

Montag – Freitag: 08:30 – 12:30 Uhr